Ernährung – Brauchst du wirklich einen Vorratsschrank?

Ernährung – Brauchst Du wirklich einen Vorratsschrank?

Nein, einen Vorratsschrank brauchst du definitiv nicht! Diese Hamstereinkäufe und das übertriebene Konsumverhalten müssen von dir aus reduziert werden. In der heutigen Konsumgesellschaft brauchen wir definitiv keine Vorratsschränke! Du kannst täglich zum Supermarkt gehen und deinen Kühlschrank für die kommenden Tage auffüllen – weshalb solltest du Sachen kaufen, die in einem Schrank aufbewahrt werden?

Das ist ein weiterer Trick, um ein paar Pfunde zu verlieren. Wenn du gewisse Lebensmittel gar nicht erst zu Hause hast, kannst du sie auch nicht konsumieren. Plane deine Rezepte und Einkäufe für die Woche, fülle deinen Kühlschrank auf und gut ist! Somit vergeudest du keine wertvolle Zeit mehr im Supermarkt. Vermeide es außerdem, mit Hunger einkaufen zu gehen, denn dann steigt natürlich die Gefahr, ungesunde Lebensmittel mitzunehmen.

Plane deine Zeit weise, denn du hast nur dieses eine Leben – deshalb rocke es!

Deine Cornelia

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.