Ernährung – Zucchininudeln nach italienischer Art

Heute bekommst du von mir ein Rezept für ein leichtes, leckeres und vor allem gut sättigendes Gericht: Zucchininudeln nach italienischer Art.

Kennst du dieses Gefühl: Du hast mal wieder so richtig Lust, dich ordentlich vollzuessen. Doch dann meldet sich schon dein schlechtes Gewissen und beginnt, dir das auszureden. „So viel darf ich doch gar nicht essen! Danach fühle ich mich nur viel schlechter!“

Wie groß sollte eine perfekte Mahlzeit sein?

Eine Handvoll – mehr nicht! Wenn du wirklich noch Hunger haben solltest – und damit meine ich Hunger und nicht Appetit, dann gönn dir ruhig noch eine zweite Portion meines Zucchininudel-Rezepts nach italienischer Art. Es schmeckt wirklich vorzüglich.

Die Hülsenfrüchte sättigen dich. Und dann noch die leckere Zucchini dazu – ein Traum! Probier es aus und vergiss nicht: Das Auge isst mit. Also achte darauf, deinen Teller möglichst schön anzurichten.

Guten Appetit!

PS: Das ist das perfekte Rezept, um eine ganze Familie satt zu bekommen – und das mit relativ geringem Aufwand.

Deine Cornelia.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.