Beiträge

Hallo Followers!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Nikolaus-Tag und sende Euch liebe Nikolaus-Grüße zu.

Nikolaus15     Niklaus2   Nikolaus151
Genießt Ihr auch die Christkindl-Märkte und die winterlichen Temperaturen? Kaum brennt die erste Kerze, vergeht die Zeit bis Weihnachten wie im Flug. Und dann steht der Jahreswechsel an.
In 2018 könnt ihr Euch auf das brandneue Kabarett freuen, das ich gerade mit dem Münsteraner Schauspieler und Kabarettisten Manfred Tamm erarbeite! Termine werden noch bekannt gegeben.

Am 11.11.17 fand die wunderschöne Narrhalla Gala im Bayerischen Hof statt,wo ich vor zwei Jahren als Prinzessin die Treppe herunter schwebte.
Wie ihr seht, bin ich wieder voll zurück.

IMG_0014  P1070715 Kopie 2      Cornelia Heidler Narrhalla Gala 2016

Lieben Dank an die Fotografen Wolfgang Rouka, Ingrid Grossmann und Inge Hoffmann.

Ich war beim Prinzessinnen-Treffen mit dabei. 125 Jahre Narrhalla! Lieben Dank an die Redaktion – www.ganz-muenchen.de – die mich interviewt hat. Lasst Euch überraschen, was ihr ab der zweiten Minute
in diesem Video sehen könnt.
Prinzen und Prinzessinnen Treffen 125 Jahre Narrhalla

 

Am 16.12.2017 spiele ich in dem Theaterstück „Wuide Hetz“ mit
Buch und Regie: Winfried Frey. Es gibt noch Karten
unter Ticket Wuide Hetz . Hier ist der Trailer:
Trailer Wuide Hetz eine Fürstenfelder Rauhnachts-Geschichte

In diesem Sinne wünsche ich Euch FROHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN RUTSCH. Bis bald!
Seid gespannt!
Liebe das Leben und das Leben liebt Dich!

Eure Cornelia

Ein weiterer besonderer Tag als Faschingsprinzessin der Landeshauptstadt München stand am … auf dem Programm.
Gemeinsam mit der Schwabinger Legende Wolfgang Roucka, der  Presse- und Hoffotograf der Narhalla ist, hatte ich die Ehre, die wichtigsten Redaktionen der Münchner Printmedien besuchen zu dürfen. Leider konnte uns mein Prinz nicht begleiten, da er beruflich verhindert war.

Allerdings war es kein gewöhnlicher Besuch. Verkleidet als Weihnachtsfrau Nikoletta hatte ich die eine oder andere Leckerei in meinem Säckchen dabei. Ganz lieb ausgestattet mit Lebkuchen, Plätzchentellern und Christstollen wurden wir hierfür vom Café Münchner Freiheit. In sehr netter Atmosphäre beschenkten wir alle Mitarbeiter mit einer Kleinigkeit aus meinem Säckchen. Natürlich durfte eine personalisierte Autogrammkarte des Prinzenpaars nicht fehlen.
Die Reise der Nikoletta begann in der Redaktion der Abendzeitung. Chefredakteur Michael Schilling und Vize Redakteur Tom Lokoschat haben uns hier ganz herzlich in Empfang genommen.

Danach zogen wir weiter in die Redaktion der TZ. Nach einem ebenso netten Willkommen entstanden dort ganz wunderbare Fotos, unter anderem mit Herrn Menner. Lasst euch in der Fotoreihe von den tollen Aufnahmen überraschen.
Mit dem Chefredakteur des Münchner Merkur, Johannes Löhr, entstand ein ganz besonderer Schnappschuss: Nikoletta wurde auf Händen getragen.

Nachdem wir in der SZ Redaktion mit einem leckeren Sektempfang begrüßt wurden, beendeten wir unsere erlebnisreiche Rundreise in der Bild Redaktion München. Der Print Druck in der Samstagsausgabe macht mich besonders stolz. Hier bin ich zusammen mit den Chefredakteuren Meike Scholten und Eric Markuse zu sehen.

Ein großartiger Tag mit einem Blick hinter die Kulissen der Münchner Print Medien geht zu Ende. Der Tag brachte mir viele nette Begegnungen und Gespräche und ich hoffe sehr, dass ich mit meinem Besuch und den kleinen Gaben ein bisschen Weihnachtsstimmung in den Redaktionsalltag bringen konnte.
Lest unbedingt die tollen Artikel, die von unserem Besuch berichten!

Fotos:
Hof- und Pressefotograf, Schwabinger Legende, Wolfgang Roucka

Print Zeitungsartikel:
Abendzeitung
Münchner Merkur
Bild