Beiträge

Selbstliebe – Liebe das Leben und das Leben liebt Dich!

Gehe zum heutigen Sonntag mal tief in dich und frage dich: „Wo stehe ich gerade und wo möchte ich im Leben hin?“

Male dir Visionsboards von deinem Wunschleben und gehe deine verschiedenen Lebensbereiche durch: Beziehung, Freundschaft, Umfeld, Business, Freizeit, Wohnung, Urlaub.

Hör endlich auf, die Dinge immer nur anzunehmen. Träume sie, plane sie und lebe sie! Liebe die vielen kleinen Bereiche, die dein Leben erfüllen und du bekommst genau diese Frequenz auch zurück! Liebe das Leben, jeden einzelnen Tag, jede 24 Stunden, jede Sekunde, jeden Moment.

Rock dein Leben und liebe dich selbst.

Deine Cornelia

 

 

Selbstliebe – Im Herzen sprechen wir ALLE die gleiche Sprache!

Es gibt 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Jeder dieser Menschen ist einzigartig. Wir stehen immer mehr vor der schönen Herausforderung, täglich, wöchentlich und Jahr für Jahr neue Menschen kennen zu lernen. Jeden Tag begleitet uns ein innerer Dialog. Wir treffen auf Menschen, die eine gewisse Unzufriedenheit ausstrahlen, neidisch auf uns sind oder ihre schlechte Laune an uns auslassen. 

Im Endeffekt ist das bloß eine Mangelerscheinung! Du bist nicht deine Gedanken. Lass die Negativität anderer Menschen nicht zu, lass sie nicht an dich heran. Im Herzen sprechen wir ALLE die gleiche Sprache. Jeder von uns sehnt sich nach Geborgenheit und liebenden Menschen. Wenn du dich mal wieder in solch einem Moment erwischst und sogenannte „Giftpfeile“ von Außen auf dich einprasseln, dann stell dir die Frage: „Was quält diesen Menschen so sehr, dass er sich so benimmt?“ und „Warum bist auch du gerade so negativ eingestellt?“.

Klopfe Schritt für Schritt deinen Körper ab und treibe diese negativen Gedanken und Giftpfeile aus deinem Körper. Denk immer an das Bild der Sanduhr: Die Sandkörner rinnen unaufhaltsam durch die Uhr und die Lebenszeit, die bereits unten auf dem Boden liegt, kehrt nie wieder zurück. Verschwende daher keine einzige Sekunde deines Lebens mehr.

Rock das Leben und lebe den Moment, denn DU allein bestimmst deine 24 Stunden.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Lerne endlich wieder „Nein“ zu sagen

Geht es dir auch öfter so, dass du das Gefühl hast, auf jede Situation in irgendeiner Form reagieren zu müssen? Dabei ist es wirklich einfach: Du musst ganz und gar nicht auf jede einzelne Handlung eingehen! Du kannst auch einfach mal nichts sagen – das ist vollkommen okay.

Wir Menschen haben gelernt, dass wir auf alles und jeden reagieren müssen. Du musst endlich wieder lernen „Nein“ zu sagen. „Nein“ ist eines der stärksten und mächtigsten Wörter in unserer Gesellschaft. Probiere es nächste Woche doch mal aus und traue dich auch mal still zu sein und NICHTS zu sagen oder zu tun, wenn dir nicht danach ist.

Genieß deinen Sonntag, achte auf deinen Atem, deine Lebensenergie und SEI ganz bewusst in diesem Moment.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Unsere Gesundheit ist der größte Reichtum

Ganz egal, wieviel Geld du hast – deine Gesundheit ist und bleibt unbezahlbar. Genau drei Jahre ist es nun her. Am 02. Januar 2016 hatte ich einen schweren Autounfall und musste mein Prinzessinnen-Amt für den größten Faschingsverein Münchens der Narrhalla ablegen. Neun Monate Krankenstand begleiteten mich durch das Jahr 2016. An meinem Krankenbett wurde mir zugesichert, dass ich noch einmal Prinzessin werden darf. Bisher blieb das leider aussichtslos und trotzdem geht das Leben weiter.

Ich habe gekämpft wie eine Löwin, um wieder in meinen 11 cm hohen High Heels laufen zu können. In der Reha standen die High Heels vor mir, waren immer in meinem Blickfeld. Wochenlang haben mich Schmerzen gequält, doch jetzt ist alles wieder gut. Gib NIEMALS auf! Kämpfe für Dich, für deine Gesundheit und für ein einzigartiges Leben!

Ich habe mir so oft die Frage gestellt, wie ich aus dieser schrecklichen Erfahrung etwas Positives ziehen kann. Hör dir dazu gerne meine letzte Podcast-Folge an: #019 – Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit. Was auch immer du in deinem Leben erlebt hast: achte auf deine Gesundheit, denn sie ist der größte Reichtum.

Achte auf dich, pflege dich und füttere deine Seele mit all den guten Dingen, die sie braucht. Rock dein Leben und liebe dich selbst.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Plane Glücksmomente in deinen Alltag ein!

Je mehr Glücksmomente du hast, umso mehr vermehrt sich das Glück in deinem Leben.
Planst du regelmäßig glückliche Momente in dein Leben ein?

Glück ist erlernbar. Je mehr du dich selbst glücklich machst, umso mehr konditionierst du dein Gehirn und jede Zelle deines Körpers auf Glück. Wichtig ist hierbei, dass es es regelmäßig machst. Nur so kann Glück zu einer wahrhaftigen Routine werden – das ist sogar wissenschaftlich erwiesen.

Du kannst glückliche Momente in deinen Alltag einplanen, denn sie gehören zu deinem Leben, wie der Sauerstoff zum Atmen. Mach sie zu einem täglichen Ritual.

Was nimmst du dir heute vor? Was macht dich glücklich?
Rock das Leben und lebe den Moment.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Werde der Herr über deine Emotionen

Lass deine Ziele nicht schleifen, nur weil deine Emotionen gerade nicht mit deinen Gedanken übereinstimmen. Tritt dir selbst in den Allerwertesten und halte dich gefälligst an deine Ziele! Werde der Herrscher deiner Gedanken und deiner Emotionen.

Vertrau mir – deine Gedanken und Emotionen werden vorbeiziehen. Halte dich an deine Ziele und lass dich nicht davon abbringen, nur weil du gerade nicht in Stimmung bist. Such dir in solchen Momenten Inspirationsquellen, die dich motivieren und an deine Ziele erinnern.

Ganz egal, welches Ziel du verfolgst – ob du Abnehmen, weniger Alkohol trinken oder öfter zum Sport gehen möchtest – sei DISZIPLINIERT. Sei es dir selbst wert und halte dich an deine gesteckten Ziele. Denk bloß nicht die ganze Zeit von dir: „Ich schaffe das eh nicht“ – Bullshit! Du kannst alles schaffen, was du möchtest. Du musst nur diszipliniert sein! Hör dir dazu gerne meine Podcast-Folge #16 mit dem Titel „Wie du deine Vorsätze für das Jahr 2019 findest“ an.

Zuallererst musst du die Ziele 100 Mal in deiner Gedankenwelt durchgehen. Dann musst du die Ziele in deiner inneren Welt leben und in deine Außenwelt transformieren. Ich glaube an dich und weiß, dass du dein Leben genau so führen kannst, wie DU es dir erträumst. Übernimm endlich Verantwortung für dein Leben und werde Herr deiner Emotionen.

Rock das Leben und lebe den Moment. Es sind deine 24 Stunden, die niemals wiederkommen werden. Ich bin fest davon überzeugt, dass du deine Ziele diszipliniert verfolgen wirst.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Die Aggression ist der Spiegel deiner Seele

Kennst du das, wenn du durch die Stadt gehst und die Leute dir voller Aggression und total genervt begegnen? Manchmal kann ich nur den Kopf schütteln, wie die Leute so verkopft durch das Leben gehen können!

Halt dir das mal vor Augen und geh tief in dich hinein. Frag dich, warum du so aggressiv bist. Wo drückt der Schuh, warum bist du genervt? Reflektiere dich selbst und hol dir immer wieder das Bild der Sanduhr vor dein inneres Auge. Die Sekunden, in denen du dich aufregst, sind die Lebensmomente, die durch die Sanduhr fließen. Der Sand am Boden ist unsere vergangene Lebenszeit, die wir nicht mehr zurückholen können. Deshalb ist es umso wichtiger, die Lebenszeit, die noch übrig ist, im HIER UND JETZT zu genießen. Denn niemand weiß, wieviele Lebensmomente wir noch vor uns haben.

Nimm die Wut, die Aggression und die miese Laune in den Arm. Zaubere dir ein Lächeln auf’s Gesicht und geh so durch den Tag. Deine Mitmenschen werden dir mit Liebe begegnen und dir Zärtlichkeit schenken. Manchmal ist es genau das, was du brauchst. Du darfst auch mal mit hängenden Schultern durch’s Leben gehen, aber vergiss nie zu lächeln. Mein Lieblingszitat von Marylin Monroe lautet „A smile is the best makeup any girl can wear.“

Wenn du dich mal gar nicht aus deinem Tief herausziehen kannst, schlendere über den Weihnachtsmarkt, hol dir einen alkoholfreien Punsch und genieß die Atmosphäre. Rieche den Lebkuchenduft und erfreue dich an deinem gesunden und friedvollen Leben. Sei dankbar für das schönste Geschenk, das es gibt: Das Leben.

Was machst du bei schlechter Laune, wie holst du dich da raus?

Rock das Leben, genieß den Moment und vor allem die schöne Vorweihnachtszeit.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Hab Vertrauen in dich und dein Leben

Diese drei Coaching-Tipps helfen dir, Vertrauen in dich und dein Leben aufzubauen:

– Glaube ganz fest an dein Ziel und an das, was du in deinem Leben erreichen möchtest. Lass dich von niemandem abbringen. Hab Vertrauen in den Prozess, denn dein Ziel erreichst du nicht von heute auf morgen. Auch wird dein Weg dorthin nie ganz geradlinig verlaufen. Du wirst hinfallen und wieder aufstehen, deine Krone richten und weitermachen. Vertraue in deinen Weg.

– Hab Vertrauen in dich. Kein Glaube ist stärker, als der Glaube an dich selbst. Gib niemals auf! Wenn etwas nicht so läuft, wie du es dir vorstellst, dann nimm diese Erfahrung mit und öffne dich aufs Neue. Vertraue, denn alles wird so kommen, wie du es dir vorstellst.

– Kreiere dein eigenes Visionboard. Klebe dir Bilder auf, die zeigen, wie dein Leben aussehen soll. Schreibe dein Ziel so detailliert wie möglich auf und lies es dir jeden Abend vor dem Schlafengehen durch. Nur so wird es sich in dein Unterbewusstsein einspeichern und Wirklichkeit werden.

Rocke dein Leben und liebe, liebe, liebe, lebe, lebe, lebe.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Liebe es, lass es oder verändere es!

Hör auf, wie ein Schluck Wasser in der Kurve zu hängen!

Schlimm! Ehrlich! Ich liebe es, eine Stunde am Tag „Qualitytime for myself“ zu haben. Dabei gehe ich gerne in ein schönes Lokal in meiner Nähe und beobachte die Menschen um mich herum. Neben mir sitzt ein junges Pärchen, beide bildschön. Doch anstatt positive Gespräche zu führen und die Zeit zu genießen, sind die Beiden in ihrem Kopf gefangen und bemitleiden sich selbst.

Um Himmels Willen – WARUM? Du lebst hier im Prinzen-und Prinzessinnenland. Warum diese Traurigkeit, warum dieses Selbstmitleid?  Love it, leave it or change it!

Höre auf zu jammern! Nicht nur um deinetwillen, aber vor allem wegen der Mitmenschen, die sich das mit anschauen müssen. Lächle! Sonst verschenkst du wertvolle Momente, wertvolle Zeit. Verändere etwas in dieser Welt oder lass es. Aber höre auf, mit gebeugtem Rücken herumzuschleichen und wie ein Schluck Wasser dazuhängen. Mach dich groß! Liebe das Leben und das Leben liebt dich.

Rocke das Leben und sei es dir wert.

Deine Cornelia.

 

Selbstliebe – Hör auf zu jammern und akzeptiere dich so, wie du bist!

Du bist ein Unikat!

Ich bekomme regelmäßig Nachrichten, in denen ihr euch über euren aktuellen Zustand beschwert: „Ich wäre so gerne dünner, dicker, durchtrainierter, größer, kleiner, hätte gerne gelockte Haare und und und“.

Bullshit! Du bist genau richtig so, wie du bist! Wenn du wirklich etwas verändern möchtest, dann braucht das eine Menge Disziplin und Durchhaltevermögen. Ernähre dich gerne nach meinen Rezepten und die Pfunde werden purzeln. Aber vergiss nicht: auch die Menge macht viel aus. Eine Mahlzeit sollte nicht größer sein als eine Handfläche, wenn du langfristig abnehmen oder dein Gewicht halten möchtest.

Plane deinen Tag gut durch. Wenn du schon morgens weißt, dass du am Abend essen gehst, dann esse tagsüber weniger. Übertreib es aber nicht, sonst sitzt du abends bei deiner Einladung und plagst dich mir Heißhungerattacken herum. Achte darauf, was dein Magen dir sagt. Achtsamkeit ist hier das Stichwort. Denke daran, dich nicht vollzustopfen. Der Darm ist unser zweites Gehirn und muss ständig arbeiten! Sei also achtsam und überfordere deinen Magen nicht.

Du bist, was du isst! Du bist ein Unikat, ein Original. Dich gibt es nur einmal. Bring deine Einzigartigkeit zum Strahlen und folge deinen Stärken. Keiner ist so wie du! Deine Stärken sind deine Berufung, deine Leidenschaft. Höre auf die Stimme in dir, die niemals leiser wird. Folge deiner Berufung! Wenn du deiner inneren Stimme folgst, kannst du in JEDEM Bereich Multimillionärin werden. Wo steht, dass du das nicht kannst?

Gib alles in deinem Leben, denn du hast nur dieses eine! Setze deinen Fokus auf das, was du hast, denn nur dann fließt auch deine komplette Energie dorthin. Verschwende deine Gedanken, deine Energie und dein Sein nicht an Dinge, die du sowieso nicht ändern kannst. Hör auf zu jammern. Setz dich an deinen Schreibtisch und schreib all deine Stärken auf. Ich habe dir hierfür ein Arbeitsblatt erstellt, welches du dir gerne ausdrucken kannst. Wofür liebst du dich? Was macht dich einzigartig?

Probier es aus und hänge dieses Blatt an einen Ort, auf den du täglich draufschaust. Klopf dir dabei jedes Mal auf die Schulter und sage zu dir selbst:

Ich bin ein Unikat!
Ich bin das Beste, was es gibt.
Mir wurde das Leben geschenkt und deshalb bringe ich meine Einzigartigkeit zum Strahlen.

Vergiss nicht: Es dauert ungefähr zwei Monate, bis dein tägliches Handeln zu einer Gewohnheit wird und sich dein Mindset (= das Betriebssystem in deinem Kopf) umprogrammiert hat. Wenn du neue Motivation brauchst, hör gerne meinen Podcast „move, love and be healthy“, stöbere durch meinen Blog oder schau dir meine Youtube-Videos an.

Treibe regelmäßig Sport! Der Sport gibt dir die Möglichkeit, deine Gedanken aus einer anderen Perspektive zu betrachten und so zu verändern bzw. programmieren, dass du diese Sätze verinnerlichst:

Ich bin ein Unikat!
Ich bin das Beste, was es gibt.
Mir wurde das Leben geschenkt und deshalb bringe ich meine Einzigartigkeit zum Strahlen.

Sage diese Sätze mindestens 5 Mal vor dich hin und programmiere dein Mindset. Schreib mir gerne, wie es dir damit erging.

Rocke das Leben und liebe dich selbst.

Deine Cornelia.