Beiträge

Selbstliebe – Geh Deinen eigenen Weg und sei immer du selbst!

Lass die Anderen über dich reden und sei einfach nur du selbst. Lass sie reden und reden und reden. Leg dir eine dicke Schale um und geh Deinen eigenen Weg. Lass dir dein Strahlen nicht nehmen, nur weil es andere blendet.

Mach dir die Welt genau so, wie sie dir gefällt! Du hast nur dieses eine Leben – deshalb rocke es, lebe es und liebe es! Sei genau so, wie du bist und lass dich niemals von deinem Weg abbringen. Ich glaube an dich und das ist der Satz, der den Unterschied macht. Mach dein Ding und geh deinen Weg – ich stehe immer hinter dir.

Rocke das Leben und liebe den Moment.

Deine Cornelia

https://www.narrhalla.de/prinzenpaar/5377/

 

 

Selbstliebe – Im Herzen sprechen wir ALLE die gleiche Sprache!

Es gibt 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Jeder dieser Menschen ist einzigartig. Wir stehen immer mehr vor der schönen Herausforderung, täglich, wöchentlich und Jahr für Jahr neue Menschen kennen zu lernen. Jeden Tag begleitet uns ein innerer Dialog. Wir treffen auf Menschen, die eine gewisse Unzufriedenheit ausstrahlen, neidisch auf uns sind oder ihre schlechte Laune an uns auslassen. 

Im Endeffekt ist das bloß eine Mangelerscheinung! Du bist nicht deine Gedanken. Lass die Negativität anderer Menschen nicht zu, lass sie nicht an dich heran. Im Herzen sprechen wir ALLE die gleiche Sprache. Jeder von uns sehnt sich nach Geborgenheit und liebenden Menschen. Wenn du dich mal wieder in solch einem Moment erwischst und sogenannte „Giftpfeile“ von Außen auf dich einprasseln, dann stell dir die Frage: „Was quält diesen Menschen so sehr, dass er sich so benimmt?“ und „Warum bist auch du gerade so negativ eingestellt?“.

Klopfe Schritt für Schritt deinen Körper ab und treibe diese negativen Gedanken und Giftpfeile aus deinem Körper. Denk immer an das Bild der Sanduhr: Die Sandkörner rinnen unaufhaltsam durch die Uhr und die Lebenszeit, die bereits unten auf dem Boden liegt, kehrt nie wieder zurück. Verschwende daher keine einzige Sekunde deines Lebens mehr.

Rock das Leben und lebe den Moment, denn DU allein bestimmst deine 24 Stunden.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Achte auf die Menschen, mit denen du dich umgibst.

Entscheide sorgfältig, mit welchen Menschen du deine Zeit verbringst. Mit Personen, die dich herunterziehen, pessimistisch herumlaufen und dein Leben bestimmen wollen? Wozu dieser ständige Pessimismus? Wir leben in einem Prinzessinnenland – du wirst niemals hängen gelassen.

Entferne dich von den negativen Menschen, die dir in Wahrheit nur deine Energie aussaugen und deine wertvolle Zeit rauben. Umgib dich stattdessen mit Personen, die dich inspirieren. Menschen, die besser sind als du. Hol dir von ihnen wertvolle Tipps und Tricks, lerne dazu und wachse an ihnen.

Menschen, die dir in dein Leben hereinreden, werden im Grunde nur von Eifersucht und Neid getrieben. Sie wollen dich mit Bedacht klein halten – denn wenn du größer wirst, wissen sie nicht mehr, wie sie mit dir umgehen sollen. Geh deinen Weg lieber allein und vertraue darin, dass mit der Zeit die richtigen Personen in dein Leben treten werden.

Ich liebe es zum Beispiel, alleine in den Urlaub zu fliegen. Dann kann ich meinen kompletten Tag so gestalten, wie es mir gefällt. Hast du das schon einmal ausprobiert? Betrachte jede neue Situation und Erfahrung als Geschenk. Denn unserer Seele geht es am Ende nicht darum, wieviel Wissen oder materielle Dinge wir im Leben haben, sondern wer wir sind, wer wir sein wollen und was wir alles erlebt haben.

Ich bin gerne für dich da, um dich täglich zu inspirieren. Wenn du jemanden brauchst, der dich auf deiner Reise unterstützt, stehe ich dir als Mentorin zur Seite. Schreib mir einfach eine E-Mail an hallo@çorneliaheidler.de, damit wir alles Weitere besprechen können. Vergiss nicht: 2019 ist DEIN Jahr. Jetzt ist die Zeit, dir dein Wunschleben zu erschaffen. Ich glaube an dich!

Rocke das Leben und liebe den Moment.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Setz dich nicht unter Druck, sondern vertraue!

Setz dich nicht unter Druck, sondern schreib dir einen detaillierten Plan, was du in 4, 8, 12 Wochen, in 6 Monaten und in einem Jahr erreicht haben möchtest. Leb nicht nach To-Do-Listen, sondern so, dass du dich selbst nicht überforderst. Du hast nur dieses eine Leben – deshalb lebe es, genieße es und sei einfach du selbst.

Es geht im Leben nicht um das Haben, sondern um das SEIN. Die vielen Erfahrungen, die du in deinem Leben machst, sind Schätze. Jede Situation, die du erlebst, ist ein Geschenk. Analysiere die Situationen und überlege dir, was du beim nächsten Mal besser machen möchtest oder ob sich alles richtig angefühlt hat. Höre auf, zu bewerten. Es gibt weder positive, noch negative Erfahrungen – denn alles, was wir im Leben bekommen, sind Geschenke und Schätze. Setz dich nicht unter Druck, sondern vertraue dem Prozess und verfolge dein Ziel.

Druck dir dazu gerne mein Arbeitsblatt aus und häng es an einen Ort, an dem du täglich vorbeiläufst. Liebe und lebe den Moment, denn dieser kommt nicht noch einmal zurück. Gib nicht auf, sondern werde zu einer lebenden Legende. Handle immer zu 100% bewusst. Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt.

Rock das Leben und vertraue.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Frage dich, was die Liebe tun würde

Morgen ist Weihnachten – das Fest der Liebe. Ich habe in diesem Jahr in meinen Coaching-Stunden so oft die Erfahrung gemacht, dass die Menschen die Liebe aus ihrem Verstand heraus klein halten. Wir sollten lernen, wieder großzügig mit unserer Liebe umzugehen und verschwenderisch zu sein.

Wenn dich Situationen aufregen, du schlecht gelaunt bist und griesgrämig durch das Leben gehst, dann stell dir immer wieder die Frage, was die Liebe tun würde. Wir müssen wieder lernen, zu unserem Herzen zurückzukehren und uns selber zu lieben – mit all unseren Ängsten, Träumen, Bedürfnissen und Sehnsüchten.

Wir müssen lernen, in der Liebe zu bleiben, auch wenn uns das Leben noch so große Herausforderungen stellt. Vor allem in Situationen, in denen es sich unmöglich für uns anfühlt, zu lieben, sollten wir das Herz wieder öffnen. Denn genau dafür ist unser Herz da.

Dein Herz wartet nur darauf, dass es heilen darf, um wieder vollständig zu lieben. Das Herz möchte lieben, doch der Verstand hält uns klein. Versuche daher, den Verstand auszuschalten.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag und eine erholsame Nacht. Rock das Leben und genieße den Moment.

Deine Cornelia

Selbstliebe #35 – Übernimm die Verantwortung für dein Leben

Hör auf zu jammern und übernimm endlich Verantwortung für dein Leben! Übernimm die Verantwortung für deine Reaktionen, dein Tun, deine Gedanken und deine Gefühle. Denke auf eine bestärkende Art, die dein Leben so ausrichtet, wie du es gerne hättest. Lebe dein Ziel! Wir leben in einem absoluten Prinzessinnen-Land. Du kannst heute eine Weltreise machen oder morgen auf einem anderen Kontinent leben. Alles liegt dir zu Füßen!

Hör endlich auf, dich in diesem Gedankenpups gefangen zu halten und dich selbst zu strangulieren. Übernimm Verantwortung für alles, was du dir in deinem Leben wünschst. Triff die Entscheidung und lebe sie. Im Endeffekt sind es die schönen Lebensmomente, die zu einem glücklicheren Leben führen.

Gedanken sind nur Gedanken. Lass sie manchmal einfach weiterziehen und hol dich zurück in die Gegenwart, in den Moment. Atme, gönn dir etwas leckeres zu trinken, streck dein Näschen in die Sonne und feiere dich selbst. Rock das Leben und übernimm Verantwortung für dein Sein. Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Der beste Ratgeber bist du selbst!

Der beste Ratgeber bist du selbst – Du brauchst keinen Doktor oder Berater, sondern nur dich selbst! Nimm dir die Zeit und hör tief in dich hinein! Lausche der Stimme deines Herzens. Wo drückt der Schuh? Schreib dir die Themen auf, die dich beschäftigen, und überlege, wie du sie lösen kannst. Wenn du mal einen Perspektivenwechsel brauchst, dann hör dir gerne meinen Podcast an.

https://corneliaheidler.de/category/podcast/ Dort findest du wertvolle Meditationen, die dich tiefer in deine innere Ruhe bringen. Denn dies ist der Weg, der dir Klarheit geben wird.

Genieß den 3. Advent und rock das Leben. Lebe den Moment, glaub an dich und gönn dir Zeit für dich. Viel Spaß beim Meditieren.

Deine Cornelia

Selbstliebe – Lebe den Moment und feiere dich selbst!

Lebe den Moment und feiere dich selbst. Liebe das Leben und das Leben liebt dich. Alles im Leben ist eine Frequenz, eine sogenannte Schwingung. Wenn du zu verbissen an eine Sache herangehst, atme erstmal tief durch, mach dir ein gutes Lied an und tanz mal kräftig ab. Schwing dich in die Siegerpose und feiere dich. Feiere dein Leben und feiere das, was du bereits alles erschaffen hast – du als einzige Person! Welche Kraft du hattest, für alles in deinem Leben Verantwortung zu übernehmen. Feiere, dass du alles, was du dir vorgenommen hast, auch umgesetzt hast.

Lache auch mal über deine Fehler und entspanne dich! Zieh dir etwas lustiges an, schneide Grimassen und strahle tief aus deinem Herzen heraus! Du bist ein Unikat. Dich gibt es nur einmal! Lass andere andere sein und lebe mal genau im Hier und Jetzt, in diesem Moment. Mach einen Schnappschuss und erinnere dich immer wieder an diese Leichtigkeit. Wenn du weitere Tipps brauchst, buch gerne ein Coaching bei mir oder hör dir meinen Podcast an https://corneliaheidler.de/category/podcast/

Rocke das Leben und feiere dich, denn du bist ein Geschenk für diese Welt.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Dein Körper ist das Haus deiner Seele

Nimm dir Zeit, deinen Körper zu verwöhnen – er ist das Haus deiner Seele. Rocke das Leben, denn du hast nur dieses Eine! Höre mindestens 5 Minuten täglich in dich hinein. Wie geht es dir gerade? Wie fühlst du dich? Was kannst du deiner Seele und deinem Körper Gutes tun? Wie wäre es mit einer Thai-Massage, 2 Stunden Wellness oder 2 Stunden Sauna?

Ich liebe es, einfach mal in die Berge zu fahren, die Ruhe und die Natur zu genießen und in meinen Körper „einzuchecken“. Es ist wichtig, ab und zu in dich hinein zu hören und auf die Stimme deines Körpers zu lauschen. Nimm dir bewusst regelmäßig Zeit für dich und deinen Körper. Im Winter liebe ich es, tagsüber Ski zu fahren und den Abend in einer Wellness-Oase zu verbringen. Das ist für mich die beste Möglichkeit, meine Akkus wieder voll aufzuladen.

Gönne dir gutes, gesundes Essen und verzichte auf Alkohol. Sei stattdessen ganz nah bei dir! Diese Zeit gibt dir keiner zurück. Das sind die schönsten Lebensmomente, die du haben kannst. Ich vergleiche es gerne immer wieder mit einer Sanduhr. Solche Momente sind wie Sandkörner, die durch die Rinne rasseln. Du allein entscheidest über die Qualität deiner Sandkörner. Lebe den Moment. Indem du dir bewusst Zeit für dich nimmst, steigerst du deine Lebensqualität enorm. All die wunderschönen Lebensmomente verhelfen dir zu einem glücklicheren, erfüllteren Leben.

Liebe dich selbst und verwöhne dich.

Deine Cornelia

 

Selbstliebe – Die Aggression ist der Spiegel deiner Seele

Kennst du das, wenn du durch die Stadt gehst und die Leute dir voller Aggression und total genervt begegnen? Manchmal kann ich nur den Kopf schütteln, wie die Leute so verkopft durch das Leben gehen können!

Halt dir das mal vor Augen und geh tief in dich hinein. Frag dich, warum du so aggressiv bist. Wo drückt der Schuh, warum bist du genervt? Reflektiere dich selbst und hol dir immer wieder das Bild der Sanduhr vor dein inneres Auge. Die Sekunden, in denen du dich aufregst, sind die Lebensmomente, die durch die Sanduhr fließen. Der Sand am Boden ist unsere vergangene Lebenszeit, die wir nicht mehr zurückholen können. Deshalb ist es umso wichtiger, die Lebenszeit, die noch übrig ist, im HIER UND JETZT zu genießen. Denn niemand weiß, wieviele Lebensmomente wir noch vor uns haben.

Nimm die Wut, die Aggression und die miese Laune in den Arm. Zaubere dir ein Lächeln auf’s Gesicht und geh so durch den Tag. Deine Mitmenschen werden dir mit Liebe begegnen und dir Zärtlichkeit schenken. Manchmal ist es genau das, was du brauchst. Du darfst auch mal mit hängenden Schultern durch’s Leben gehen, aber vergiss nie zu lächeln. Mein Lieblingszitat von Marylin Monroe lautet „A smile is the best makeup any girl can wear.“

Wenn du dich mal gar nicht aus deinem Tief herausziehen kannst, schlendere über den Weihnachtsmarkt, hol dir einen alkoholfreien Punsch und genieß die Atmosphäre. Rieche den Lebkuchenduft und erfreue dich an deinem gesunden und friedvollen Leben. Sei dankbar für das schönste Geschenk, das es gibt: Das Leben.

Was machst du bei schlechter Laune, wie holst du dich da raus?

Rock das Leben, genieß den Moment und vor allem die schöne Vorweihnachtszeit.

Deine Cornelia